Start
Produkte
Inhalte
Service
Über uns
Kontakt

Pierre Cardin im Museum Kunstpalast


06.09.2019

Beim Namen Pierre Cardin denkt nicht jeder sofort an Haute Couture. In Deutschland ist der Modemacher vor allem auch durch seine Lizenzprodukte bekannt - Kugelschreiber, Männerhosen etc. Wer ab 19.9. die Cardin-Ausstellung im Museum Kunstpalast besucht, wird einen anderen Pierre Cardin kennenlernen - den Fashion Futurist! Cardin hat seit den 60er Jahren die Modewelt mit avantgardistischen Entwürfen aufgemischt. Im Bild: Models in seinen Jumpsuits vor der Zeltarchitektur der Münchner Olympiade im Jahr ´72. Cardin hat Hosen für Frauen entworfen, grafische Entwürfe entwickelt, neue Silhouetten geprägt. Meist dabei sind Hüte, welche die Outfits erst komplettieren.

Wir haben zur Ausstellung den Mulimediaguide produziert. Die Objekttexte darin werden von zahlreichen Bildern und Musikstücken ergänzt, und es gibt viel zu entdecken. Oder wer hätte gedacht, dass die Beatles auf dem amerikanischen Cover ihrer Single "Love me do" im Cardin-Outfit zu sehen sind?

« vorheriger Artikel nächster Artikel »